Workshop „Kinder stark machen“

Für die Klasse 5b stand Ende Februar an einem Nachmittag der Workshop „Kinder stark machen“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung auf dem Programm. Zusammen mit ihrem Sportlehrer Herr Boll wurden verschiedenen Aktivitäten zur Stärkung der Klassengemeinschaft durchgeführt.

In einem kurzen Einstiegsgespräch ging es um die Punkte Vertrauen, Teamgeist, Anerkennung und Freiraum/Kreativität. Danach wurden viele verschiedene Spiele (Vertrauensübungen, Balltransport, Balancierenparcours, Schwungseilspiele) und Kooperationsaufgaben zu dem genannten Punkten gemacht.

Categories: Aktuelles